Schlagzeugschule - DrumScene
Willkommen in meiner Schlagzeugschule,

hier ist der Trommler König. Deshalb wird der Lehrplan dem Schüler individuell angepasst, das heißt ein Rockinteressierter muss kein Jazz lernen. Außerdem stehen Wertungs- oder Vorspiele nicht als Leistungsdruck auf dem Programm. Einmal im Jahr gibt es ein freiwilliges und spontanes Vorspiel für Auftrittswillige bzw. Musikbegeisterte im kleinen Rahmen.

Es gibt keine Warteliste, sodass sofort losgetrommelt werden kann.

Der Unterrichtsraum:
Lehrkonzept der Schlagzeugschule DrumScene:
  • Unterrichtet werden Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Der Spielspaß soll im Fordergrund stehen, somit kein vorgegebener Erfolgsdruck. Das Tempo bestimmt der Schüler.
  • Bereits in der ersten Stunde werden gelernte Noten praktisch an den zwei Drumsets (von Ludwig) umgesetzt, um der Technik gleich den praktischen Bezug zu geben.
  • Schwerpunkt ist das "Moderne Schlagzeug" - das Drumset, Unterricht in Kleinpercussion, im Cajong-Spielen und auf den Mallets (Vibraphon, Xylophon etc.) ist auf Anfrage auch möglich.
  • Mittels Play - Alongs (CD-Spielen) sollen die Band- / Ensemblefähigkeiten geschult, der Spielspaß vergrößert und die Schüler zu weiterem Wissen motiviert werden.
  • Es gibt Unterrichtseinheiten von 30-60min, je nach Wunsch. Eine Schnupperstunde von 30min ist kostenlos und kann jederzeit mit mir vereinbart werden.

Audio-Player